Geschätzte Bevölkerung von Neustadtl!

Im Jahre 2022 feierte unsere Gemeinde ihr 875-Jahr-Jubiläum, begründet aus der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahre 1147 unter den Namen „Niwenstat“.

Im selben Jahr wurde auch der Franziszeische Kataster 200 Jahre alt. In dieser Karte wird die erste Vermessung unseres Gemeindegebietes im Auftrag des Kaisers Franz I. dargestellt.

Zu diesem Anlass hat sich die Gemeinde bereits vor Jahren das Ziel gesetzt, einige Publikationen bzw. Bücher zu verlegen. Erfreulicherweise ist es gelungen, unter Mithilfe einiger Mitstreiter eine Neustadtler Häuserchronik zu erstellen.

Mit den Vorarbeiten, den Recherchen und den Aus- und Weiterbildungen in dieser Thematik wurde bereits vor geraumer Zeit begonnen, herzlichen Dank dafür und auch an all jene, die uns dabei unterstützt haben.

FK_Auszug_Markt.jpg
Auszug aus dem Franziszeischen Kataster
Jetzt ist es soweit - Mit Freude und Stolz können wir verkünden:

Unsere Geschichts- und Häuserchronik befindet sich in Druck. Auf fast 800 Seiten ist die Geschichte unserer Gemeinde, unserer Bildungseinrichtungen und der Neustadtler Häuser in Wort und Bild dargestellt. Ein umfassendes Werk, das in keinem Haus fehlen sollte.

Die Vorstellung und der Verkauf starten beim Kirtag am 28. Juli 2024 im Jakobsaal. Der Preis wird € 49,-- betragen.
Der weitere Verkauf erfolgt bei uns im Gemeindeamt.